Fachtagung „Digitale Pädagogik?!"

Selbstbestimmt leben und lernen im Zeitalter der Algorithmen

Am 9. Juni lädt der Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig wieder alle Interessierten ganz herzlich zu seiner jährlich stattfindenden medienpädagogischen Fachtagung ein. Die diesjährige Veranstaltung widmet sich diesmal den Phänomenen “Big Data”, “Social Bots” und “Fake News” und der Auseinandersetzung damit in der (medien)pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Das ausführliche Programm sowie die Informationen zu den Fachvorträgen und Workshops können Sie dem anhängenden Programm entnehmen.

 
Datum:  09.06.2017, 9.15 Uhr - 16.00 Uhr
Ort:  Neues Rathaus zu Leipzig, Martin-Luther-Ring 4 - 6, 04109 Leipzig
Veranstalter:  Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig
 
Die Teilnehmerzahl ist auf 90 Personen begrenzt. Für die Vorträge sind zusätzliche Teilnehmer möglich. Die Anmeldung ist online unter http://www.mpz-leipzig.de/fachtagung, per E-Mail oder Fax bis zum 31.05.2017 möglich (mit Angabe des gewünschten und eines alternativen Workshops).
 
Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro (inkl. Imbiss zum Mittag und Zertifikat) bzw. 10 Euro (nur Vorträge). Die Anerkennung als Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer ist beantragt. Ein Anspruch auf Kostenerstattung durch die SBA besteht nicht. Weitere Infos entnehmen Sie bitten der einladung_fachtagung_ak_medienpaedagogik_2017.pdf.
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen unter der angegebenen Telefonnummer zur Verfügung.

 

Kontakt:

Medienpädagogik e. V. / Projektbüro VISIONALE

Ansprechpartner: Volker Pankrath

Telefon: 0341 / 97 35 854 (bei Nachfragen)

Fax: 0341 / 97 35 859

E-Mail: info@mepaed-leipzig.de 

 

Wir freuen uns auf eine interessante Fachtagung und auf Ihren Besuch.

Veranstalter:

in Zusammenarbeit mit

Projektträger:

Förderer

Partner