Wichtig: Speichern nicht vergessen!

Am 29. und 30. Juni 2017 fand beim SAEK Leipzig der Ferienworkshop „Mit Scratch zum eigenen Online-Game” statt. Hier hatten zehn Jugendliche im Alter von 11–16 Jahren die Möglichkeit, mit dem simplen und frei zugänglichen Programm „Scratch” ihr eigenes Computer-Spiel zu entwickeln. Dabei benötigen die Kinder und Jugendlichen keine komplizierte Programmiersprache; Befehle und Bedingungen können ganz einfach aus einzelnen Bausteinen zusammengesetzt werden. Die Hintergründe und Spielfiguren können selbst gestaltet oder aus einem schon bestehenden Pool ausgewählt werden.

Nachdem sich alle einen Überblick über schon existierende Scratch-Spiele gemacht hatten und dabei Ideen für ihr eigenes Projekt sammelten, gab es eine kurze Einführung in das Programm. Dann konnte auch schon jeder selbst beginnen, sein eigenes Spiel zu entwickeln. Die Workshopleiter standen dabei helfend zur Seite, aber die Kinder gaben sich auch gegenseitig Tipps. 

Tim, 12 Jahre alt, hatte keine Probleme, sich in das Programm einzuarbeiten – es sei leicht zu verstehen. Er war dieses Jahr zum zweiten Mal dabei und will später einmal in der IT-Branche arbeiten. Die Idee zu seinem Spiel kam ihm schon zuhause. Es heißt „Die Zeitmaschine”. Diese ist beim Reisen durch die Zeit kaputt gegangen. Nun muss der Zeitreisende die fehlenden Teile wieder einsammeln und dabei Gegner besiegen. 

Die zehn teilnehmenden Jungs hatten sichtlich Spaß an der Sache. Sie wollten keine unnötige Zeit verlieren und am liebsten auf eine Pause verzichten. Doch wer während des Workshops nicht fertig wurde, für den besteht die Möglichkeit, sein Projekt zuhause zu beenden. Über einen Online-Zugang kann man sein Projekt an jedem beliebigen Ort bearbeiten oder sich einen Offline-Editor herunterladen. Wer Lust bekommen hat, kann einen Blick auf die Webseite werfen, dort schon vorhandene Spiele spielen oder sich an einem eigenen Projekt ausprobieren.

Aber Obacht: Das Speichern nicht vergessen!

Der Workshop des SAEK Leipzig fand am 29.–30.06.2017 statt, jeweils von 9–15 Uhr. Einen weiteren Termin gibt es vom 06.–07.07.2017.

Link zum Programm: https://scratch.mit.edu/

(Text & Fotos: Sabine Theiss)

Veranstalter:

in Zusammenarbeit mit

Projektträger:

Förderer

Partner