Kreative und innovative medienpädagogische Arbeit

So lautete das Thema der diesjährigen Fachtagung des Arbeitskreises Medienpädagogik der Stadt Leipzig, die am 8. Juni im Neuen Rathaus zu Leipzig stattfand. Die Fachtagung nahm in diesem Jahr das kreative Arbeiten mit Medien sowie die Realisierung von innovativen Projektkonzepten aus der Medienbildung in den Fokus. Nach einem Einstiegsvortrag von Thomas Schmidt (Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V.), in dem es um den "Mehr(wert)" von digitalen Medienarbeit in der Jugendarbeit ging, konnten sich die FachtagungsteilnehmerInnen Anregungen auf der erstmals durchgeführten Ideenmesse für die eigene praktische Arbeit holen. Anschließend wurden in acht verschiedenen Workshops verschiedene Themen behandelt und Tools etc. ausprobiert. Ob Spiele-Controller selbst bauen oder kreatives Arbeiten mit Tablet-Tools, die Angebote gaben verschiedene Einblicke in die praktische Medienarbeit. Wir ziehen ein sehr positives Fazit und auch das Feedback der 87 TagungsteilnehmerInnen fiel durchweg positiv aus. Wir haben uns sehr über die große Resonanz gefreut. 

(Fotos: Caroline Baetge)

 

Veranstalter:

in Zusammenarbeit mit

Projektträger:

Förderer

Partner