Der Arbeitskreis Medienpädagogik lädt alle Interessierten herzlich zum diesjährigen Fachtag ein. Wie jedes Jahr widmen wir uns wieder einem aktuellen Thema der Medienpädagogik und Medienbildung. Schwerpunkt dieses Fachtages sind Medienbildung im Spannungsfeld von Demokratie und Digitalisierung.

Einladung zum Fachtag

Medienpädagogik und Digitalität:
mitgestalten, mitentscheiden, mitverantworten

 

Datum:              24.09.2021, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ort:                    Zoom Education (VHS.cloud)

Veranstalter:    Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig

 

Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen in unserer Gesellschaft, sowohl im Informations- und Entscheidungsverhalten des Einzelnen als auch im menschlichen Miteinander. Aus der Perspektive der Bildung kann man mit den Worten des bekannten Erziehungswissenschaftlers, Wolfgang Klafki, von einem „epochaltypischen Schlüsselproblem“ sprechen.

Die Bedeutung des sozialen Lernens muss wieder stärker in den Fokus rücken. Dabei können und sollten die digitalen Medien ein entscheidender Faktor sein; ein Katalysator für mehr Mit- und Selbstbestimmung der Lernenden, d. h. Mitgestaltung, Mitentscheidung im Lernprozess und folglich Mitverantwortung für diesen dürfen keine Worthülsen sein. Gefragt ist eine Mediendidaktik, die überzeugt und die auf die Kooperation aller Akteure:innen ausgerichtet ist.

Die entscheidende Frage für die Lehrenden und Lernenden lautet: Was können/müssen wir gemeinsam mit den digitalen Medien machen, wie organisieren wir das Miteinander, das gemeinsame Lernen, letztendlich unser Tätigkeitssystem? Die Folge ist, dass Alltagshandlungen mit Lernhandlungen kollidieren, Widersprüche aufgedeckt werden und diese lassen sich nur durch ein „expansives Lernen“, wie es der finnische Pädagoge, Yrjö Engeström, nennt, d. h. durch Veränderungen im Tätigkeitssystem, auflösen.

Die Aufdeckung und Auseinandersetzung mit den Widersprüchen im aktuellen Tätigkeitssystem führen zu einem kooperativen und sozialen Lernen; die Konzentration richtet sich auf die Widersprüche, als Quelle der Entwicklung. Das digitale Medium als wichtiger Bestandteil dieses demokratischen Lernprozesses wird durch das Miteinander aller Beteiligen zu einem gemeinsamen Medium – oder wie es der Didaktiker Axel Krommer formulieren würde: In der Demokratisierung des Mediums liegt die didaktische Chance.

 

Sie sind herzlich eingeladen, im Rahmen der Fachtagung Ideen und Projekte einzubringen und zu diskutieren, Tools und Technologien auszuprobieren sowie mit Akteur:innen und Teilnehmer:innen ins Gespräch zu kommen.

Den geplanten Ablauf sowie die Vortrags- und Workshopthemen können Sie dem verlinkten Programm entnehmen.

 

Die Anmeldung ist unter https://visionale-leipzig.de/fachtag-medienpaedagogik bis zum16.09.2021 möglich (mit Angabe des gewünschten Workshops).
Durch ihre Anmeldung erkennen die Teilnehmer*innen die Datenschutzrichtlinien der Veranstaltung an.

 

Aktuelle News auch über die Facebook-Veranstaltung, Twitter (@visionale_lpz) und Instagram (@visionaleleipzig)

Alle News

Im Hintergrund ist der Weltraum zu sehen, darauf steht "12.09.2021", das ist durchgestrichen

Abwarten und Tee trinken

Es ist vollbracht! Am Sonntag, dem 12. September endete die Bewerbungsfrist für die VISIONALE LEIPZIG 2021 und das Portal ist geschlossen. Eure Arbeit ist getan, jetzt sind wir an der Reihe. Die nächsten Wochen werden die Einsendungen gesichtet und schließlich von unserer Jury bewertet. Wer nominiert ist, erfahrt ihr am 14. Oktober auf unserer Webseite…

Mehr
Das Wort "Anmeldung" auf türkisem Hintergrund. Unten links ein Smartphone, darin Text: "Anmeldeschluss: 12. September 2021"

Jetzt noch schnell bewerben!

Der Countdown läuft – Jetzt noch schnell zur VISIONALE LEIPZIG anmelden. Der Medienwettbewerb ruft alle jungen Menschen in Sachsen auf, sich bis 12. September bei der VISIONALE LEIPZIG zu bewerben. Teilnehmen können alle unter 27, egal ob im Team, als Schulklasse oder allein. Ihr habt ein eigenes Spiel programmiert? Euer TikTok-Account ist kreativ und thematisch…

Mehr
Bild mit einem Smartphone, darauf der Schriftzug "Visionale Leipzig". Daneben liegen drei Polaroid mit Sommermotiven. Darüber steht eine Tasse Kaffee.

Leipziger Mediensommer beginnt!

Die Sommerferien sind da und bieten viele Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche kreativ tätig zu werden. Gemeinsam mit verschiedenen Vereinen in Leipzig bietet der Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG Workshops zu Film und Hörspiel an. Die Teilnehmenden erhalten die Chance im Herbst für ihr Projekt ein Preisgeld zu gewinnen. Dabei steht gemeinsames Gestalten mit Medien im Mittelpunkt.…

Mehr

Einladung Fachtag Medienpädagogik

Der Arbeitskreis Medienpädagogik lädt alle Interessierten herzlich zum diesjährigen Fachtag ein. Wie jedes Jahr widmen wir uns wieder einem aktuellen Thema der Medienpädagogik und Medienbildung. Schwerpunkt dieses Fachtages sind Medienbildung im Spannungsfeld von Demokratie und Digitalisierung. Einladung zum Fachtag Medienpädagogik und Digitalität: mitgestalten, mitentscheiden, mitverantworten   Datum:              24.09.2021, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr Ort: …

Mehr

VISIONALE LEIPZIG 2021 – Neustart?

Start Bewerbungszeitraum VISIONALE 2021 Haben Sie es schon mit aus- und wieder einschalten versucht? Ab sofort ist der Schalter umgelegt. Das Bewerbungsportal zur VISIONALE LEIPZIG 2021 ist eröffnet und der Wettbewerb kann beginnen. Ihr könnt teilnehmen, wenn ihr nicht älter als 26 Jahre alt seid und in Sachsen wohnt. Egal ob allein, mit einer Einrichtung,…

Mehr