Sonntagabend war es wieder so weit und die 31. VISIONALE LEIPZIG fand ihr Finale live aus dem Schauspiel Leipzig, coronabedingt im Stream über YouTube.

Insgesamt wurden neun Preise in den Kategorien Medienstarter, Medienmacher, Schule macht Medien sowie ein Publikumspreis verliehen.

Medienstarter:

  • Das mit dem Käfig
  • Sauerkraut
  • Wozu gibt es Flügel?

 

Medienmacher:

  • ChicLEIPZIG – Who are you
  • Endless Pain
  • Going South

 

Schule macht Medien:

  • Fragenallerlei
  • Bildung von Filterblasen. Wie Social Media unsere Wahrnehmung verändert

 

Publikumspreis:

  • Call me by my name – Nicht-binär an der Universität Leipzig

Alle weiteren Infos zu den Gewinner:innen gibt es hier!

 

Das Medienfestival fand vom 19.-21. November digital, und in wenigen Fällen in Präsenz, statt. In verschiedenen interaktiven Workshops wurden die Themen Hörspiel, Zeichentrickfilm, Musik und Coding angeboten. Es wurde sich digital getroffen und besprochen wie Influencer:innen arbeiten, welche Online-Spiele am besten sind. Austausch gab es zu Medienstudiengängen in Sachsen und wie man seine Idee ins Fernsehen bekommt.

 

Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben und freuen uns schon auf die nächste VISIONALE LEIPZIG.

 

Die VISIONALE LEIPZIG findet seit 1991 jährlich statt. Veranstaltet wird Sachsens ältester Medienwettbewerb vom Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Schauspiel Leipzig und der Universität Leipzig. Gefördert wird die VISIONALE LEIPZIG 2021 von der Stadt Leipzig durch das Amt für Jugend und Familie, das Amt für Wirtschaftsförderung und das Kulturamt, durch das Staatsministerium für Kultus des Freistaats Sachsen, der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), der Sächsischen Stiftung für Medienausbildung, der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig, der Leipzig Stiftung, Saxonia Media sowie die Stiftung Leipzig hilft Kindern. Weitere Partner sind floid.tv, die HTWK und synkron.

Alle News

Zukunft = Jetzt!

  Muss alles anders werden?   Unser Sonderthema 2022 hat das Künstlerinnenteam von synkron für unsere Illustration inspiriert und wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis. Wieder gibt es viel zu entdecken, von Friedenstauben, über Protest und Ideen wie wir unseren Planeten beschützen können. Mal praktisch, mal abstrakt präsentiert sich ein Bild der Zukunft. Wir…

Mehr

Beginn Bewerbungsphase für 2022

  “Zukunft = Jetzt!” Muss alles anders werden?   Der Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG findet auch 2022 wieder statt. Neben den Hauptkategorien Medienstarter, Medienmacher und Schule macht Medien wird dieses Jahr auch ein Sonderthema ausgeschrieben, das die Zukunft im Blick hat. Bewerben können sich alle bis 26 Jahre mit Wohnsitz in Sachsen. Egal ob allein oder…

Mehr

Herzlichen Glückwunsch! … an die Gewinner:innen der diesjährigen VISIONALE LEIPZIG!

Sonntagabend war es wieder so weit und die 31. VISIONALE LEIPZIG fand ihr Finale live aus dem Schauspiel Leipzig, coronabedingt im Stream über YouTube. Insgesamt wurden neun Preise in den Kategorien Medienstarter, Medienmacher, Schule macht Medien sowie ein Publikumspreis verliehen. Medienstarter: Das mit dem Käfig Sauerkraut Wozu gibt es Flügel?   Medienmacher: ChicLEIPZIG – Who…

Mehr

Das Festivalprogramm 2021 ist online

Vom 19.-21. November bietet das Medienfestival VISIONALE LEIPZIG verschiedene Workshops und Treffen zu den Themen Medienmachen und Medienkompetenz. Die unterschiedlichen Programmpunkte finden digital und in Präsenz statt. Es werden Workshops zu den Themen Hörspiel, Zeichentrickfilm, Musik und Coding angeboten. Ausgetauscht wird sich zu Influencer:innen und Online-Spielen, wo man alles in Sachsen Medien studieren kann und…

Mehr

Und nominiert sind…

Das sind die Nominierten der VISIONALE LEIPZIG 2021 Am 8. Oktober trafen sich die die Jurys der drei Kategorien und diskutierte mehrere Stunden lang. Falls ihr euch fragt, wie der Tag so ablief, könnt ihr das hier nachlesen. Fest stehen 16 Nominierte und 36 Beiträge, die zum Wettbewerb zugelassen sind. Wir bedanken uns bei allen…

Mehr