Start Bewerbungszeitraum VISIONALE 2021

Haben Sie es schon mit aus- und wieder einschalten versucht?

Ab sofort ist der Schalter umgelegt. Das Bewerbungsportal zur VISIONALE LEIPZIG 2021 ist eröffnet und der Wettbewerb kann beginnen. Ihr könnt teilnehmen, wenn ihr nicht älter als 26 Jahre alt seid und in Sachsen wohnt. Egal ob allein, mit einer Einrichtung, als Schulklasse oder im Hochschulteam, schickt uns eure Medienprojekte und nutzt die Chance, sie über Sachsens ältesten Medienwettbewerb und Festival präsentieren zu können. Gewinnen könnt ihr in den Kategorien Medienstarter, Medienmacher und Schule macht Medien. Außerdem könnt ihr während des Festivals Freund*innen dazu ermutigen für euer Projekt beim Publikumspreis abzustimmen. Zu den genauen Wettbewerbsbedingungen und -kategorien geht es hier entlang. Bewerben könnt ihr euch bis 12. September 2021.

 

Neustart?

Vieles hat sich im letzten Jahr verändert. Wir alle wurden zum Umdenken gezwungen und mussten uns Optimismus erkämpfen.
Medien sind auf der einen Seite das, was uns unterhält und uns mit unseren Freund*innen und Familien verbindet, auf der anderen Seite leiden Medienschaffende stark unter der Situation.

Auch die Medienpädagogik musste sich anpassen. Während Schulen plötzlich digital funktionieren mussten, haben wir natürlich einen enormen Vorsprung.  Medienpädagogische Einrichtungen in Leipzig und Sachsen sind weiterhin für euch da, helfen euch, eurer Stimme Gehör zu verschaffen und unterstützen mit verschiedensten Angeboten online. Freut euch also auch dieses Jahr auf Aktionen, Workshops und Projekte.

Die VISIONALE LEIPZIG möchte euch dazu einladen, euch Medien zu Nutze zu machen. Wir nehmen den erzwungenen Neustart als Möglichkeit, uns zu überarbeiten und zu verbessern. Helft uns dabei, indem ihr uns zeigt, was euch wichtig ist.

Noch keine Idee? Nehmt am Jahresprogramm teil. Infos dazu folgen in Kürze.

 

Folgt uns auch auf Twitter (@visionale_Lpz) oder Instagram (@visionaleleipzig) und nutzt den Hashtag #visionale21

Alle News

27. November Schauspiel Leipzig

Medienfestival & Show

Es ist so weit. Letzten Sonntag endete die Bewerbungsfrist für die VISIONALE LEIPZIG 2022. Jetzt bleibt für die Teilnehmer*innen grade nur noch Abwarten und Teetrinken. Und sich natürlich das Festival in den Kalender eintragen. 27. November 2022 Schauspiel Leipzig Ab 13 Uhr öffnen die Tore für Jung und Alt. Das Festival bietet euch Mitmachaktionen, Informationen…

Mehr
Noch ein Monat!

Einsendeschluss: 18. September

Noch einen Monat bis zum Einsendeschluss der VISIONALE LEIPZIG. Bis zum 18. September können sich noch alle jungen Menschen bis 26 Jahre mit Wohnsitz in Sachsen in den Kategorien Medienstarter, Medienmacher und Schule macht Medien bewerben. Egal ob allein oder im Team, mit viel Erfahrung oder ohne, als Ferienprojekt, in Schule, Ausbildung, Studium oder privat.…

Mehr
Danke Dr. Hübner-Stiftung zur Förderung Kinder und Jugendlicher

Dr. Hübner-Stiftung lobt Hauptpreis aus

Ohne unsere Förderer wäre die VISIONALE nicht möglich. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir mit der Dr. Hübner-Stiftung zur Förderung Kinder und Jugendlicher neue Unterstützer gefunden haben.   Auslobung eines Hauptpreises “Medienstarter” In Erfüllung ihres Stiftungszweckes lobt die Dr.-Hübner-Stiftung einen Förderpreis für Jugendliche auf Antrag des Projektbüros VISIONALE LEIPZIG aus. Ziel von VISIONALE ist…

Mehr

Das Jahresprogramm 2022 ist online!

  Spannende Workshops erwarten euch!   Ihr wollt mit Medien kreativ sein, habt aber keine Ahnung wie? Kein Problem! Bei uns bekommt ihr Hilfe und Unterstützung. Ab Ende Juni findet wieder unser Jahresprogramm statt. In verschiedenen Einrichtungen in Leipzig könnt ihr lernen, wie man Filme dreht, Radiobeiträge erstellt, Computerspiele programmiert oder Fotografiert. Das vollständige Programm…

Mehr

Zukunft = Jetzt!

  Muss alles anders werden?   Unser Sonderthema 2022 hat das Künstlerinnenteam von synkron für unsere Illustration inspiriert und wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis. Wieder gibt es viel zu entdecken, von Friedenstauben, über Protest und Ideen wie wir unseren Planeten beschützen können. Mal praktisch, mal abstrakt präsentiert sich ein Bild der Zukunft. Wir…

Mehr