Start Bewerbungszeitraum VISIONALE 2021

Haben Sie es schon mit aus- und wieder einschalten versucht?

Ab sofort ist der Schalter umgelegt. Das Bewerbungsportal zur VISIONALE LEIPZIG 2021 ist eröffnet und der Wettbewerb kann beginnen. Ihr könnt teilnehmen, wenn ihr nicht älter als 26 Jahre alt seid und in Sachsen wohnt. Egal ob allein, mit einer Einrichtung, als Schulklasse oder im Hochschulteam, schickt uns eure Medienprojekte und nutzt die Chance, sie über Sachsens ältesten Medienwettbewerb und Festival präsentieren zu können. Gewinnen könnt ihr in den Kategorien Medienstarter, Medienmacher und Schule macht Medien. Außerdem könnt ihr während des Festivals Freund*innen dazu ermutigen für euer Projekt beim Publikumspreis abzustimmen. Zu den genauen Wettbewerbsbedingungen und -kategorien geht es hier entlang. Bewerben könnt ihr euch bis 12. September 2021.

 

Neustart?

Vieles hat sich im letzten Jahr verändert. Wir alle wurden zum Umdenken gezwungen und mussten uns Optimismus erkämpfen.
Medien sind auf der einen Seite das, was uns unterhält und uns mit unseren Freund*innen und Familien verbindet, auf der anderen Seite leiden Medienschaffende stark unter der Situation.

Auch die Medienpädagogik musste sich anpassen. Während Schulen plötzlich digital funktionieren mussten, haben wir natürlich einen enormen Vorsprung.  Medienpädagogische Einrichtungen in Leipzig und Sachsen sind weiterhin für euch da, helfen euch, eurer Stimme Gehör zu verschaffen und unterstützen mit verschiedensten Angeboten online. Freut euch also auch dieses Jahr auf Aktionen, Workshops und Projekte.

Die VISIONALE LEIPZIG möchte euch dazu einladen, euch Medien zu Nutze zu machen. Wir nehmen den erzwungenen Neustart als Möglichkeit, uns zu überarbeiten und zu verbessern. Helft uns dabei, indem ihr uns zeigt, was euch wichtig ist.

Noch keine Idee? Nehmt am Jahresprogramm teil. Infos dazu folgen in Kürze.

 

Folgt uns auch auf Twitter (@visionale_Lpz) oder Instagram (@visionaleleipzig) und nutzt den Hashtag #visionale21

Alle News

VISIONALE LEIPZIG 2021 – Neustart?

Start Bewerbungszeitraum VISIONALE 2021 Haben Sie es schon mit aus- und wieder einschalten versucht? Ab sofort ist der Schalter umgelegt. Das Bewerbungsportal zur VISIONALE LEIPZIG 2021 ist eröffnet und der Wettbewerb kann beginnen. Ihr könnt teilnehmen, wenn ihr nicht älter als 26 Jahre alt seid und in Sachsen wohnt. Egal ob allein, mit einer Einrichtung,…

Mehr

Das war die VISIONALE LEIPZIG 2020

Gestern ging mit der VISIONALE Show, in der die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner ausgezeichnet wurden, die 30. VISIONALE LEIPZIG zu Ende. Erstmalig fand das komplette Medienfestival aufgrund der Corona Pandemie online statt. Vom 25.11. – 29.11.2020 konnten sich die FestivalbesucherInnen die nominierten Beiträge anhören oder anschauen und sich informieren. Umrahmt wurden die Beiträge von einem…

Mehr

Das Festivalprogramm ist online!

Festivalprogramm Das diesjährige Festival findet in diesem Jahr vom 25.11. – 29.11.2020 aufgrund der Corona Pandemie online statt. Offizieller Start ist 17 Uhr. Neben der Präsentation der 27 nominierten Beiträge gibt es von Mittwoch bis Freitag ein tägliches Rahmenprogramm und natürlich könnt Ihr auch wieder über den Publikumspreis online abstimmen. Am Sonntag, den 29.11.2020 findet…

Mehr

Festivalbeiträge 2020

Am letzten Donnerstag tagten die drei VISIONALE Jurys und haben die diesjährigen Festivalbeiträge ausgewählt und natürlich auch die Preise in den Kategorien vergeben. Welche Beiträge in diesem Jahr dabei sind, seht Ihr in der Liste. Sollte Euer Beitrag nicht dabei sein, hat er es leider nicht geschafft. FESTIVALBEITRÄGE VISIONALE2020 Alle 27 Beiträge haben die Chance…

Mehr

Ausschreibung Stelle Projektleitung

Ausschreibung einer Stelle als Projektleiter (w/m/d) der VISIONALE LEIPZIG (20 Std./Wo., angelehnt an den TVöD E9c Kommune/Ost) Die VISIONALE LEIPZIG ist der älteste Medienwettbewerb für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahre in ganz Sachsen und wird vom Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig veranstaltet. Der Medienpädagogik e.V. als Träger des Projektes sucht zum 01.01.2021…

Mehr