FAQ

Alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis einschließlich 26 Jahre, die ihren Wohnsitz in Sachsen haben, können am Wettbewerb teilnehmen. Ihr könnt entweder einzeln oder in Gruppen und Teams teilnehmen. Ob Schulklasse, Seminargruppen an der Uni oder Freunde, alle Konstellationen sind möglich. Achtet einfach darauf, dass ihr bei der Einreichung alle beteiligten Personen mit Namen und Alter auflistet.

Ihr könnt maximal 2 Projekte pro Person, Team, Klasse etc. einreichen.

Die Projekte dürfen aus dem Vorjahr (2019) und dem laufenden Jahr (2020) stammen.

Bis auf das Buch in der gedruckten Form sind alle medialen Formate möglich. Ob Film, Hörspiel, Foto, Game, App, Youtube-Kanäle uvm. Wichtig ist, dass sie präsentierbar sind. Wenn ihr unsicher seid, ob Euer Beitrag die Kriterien erfüllt, dann kontaktiert uns.

Ihr solltet euch auf jeden Fall an das Urheberrecht halten. Arbeiten anderer Leute, egal ob es sich dabei um Fotos, Filmausschnitte oder Musik handelt, dürfen nicht ohne ihre ausdrückliche Zustimmung verwendet werden. Einreichungen, die gegen das Urheberrecht verstoßen, müssen wir leider aus dem Wettbewerb nehmen.

Wollt ihr trotzdem nicht auf Musik, Fotos oder andere Bilder verzichten, dann findet ihr im Internet verschiedene Plattformen und Datenbanken, auf denen genau für diesen Fall lizenzfreie Musik oder Fotos zur Verfügung stehen und die meisten sind sogar kostenlos. Weitere Infos gibt es hier: https://search.creativecommons.org/

Alle eingereichten Beiträge werden von den Jurys gesichtet und bewertet. Werden in einer Kategorie, z.B. Medienstarter, mehr als 30 Beiträge eingereicht, kommt zudem noch eine Vor-Jury zum Einsatz. Die Jurys wählen die Arbeiten aus, die auf dem Medienfestival präsentiert werden. Das ist der erste Schritt. Alle Beiträge, die es auf das Festival schaffen, können theoretisch unter den Preisträgern sein. Am Festivaltag werden dann bei der Show zuerst die jeweiligen Nominierungen bekanntgegeben, bevor im Anschluss in jeder der drei Kategorien dann die drei Hauptpreise verkündet werden. Ob Euer Beitrag gewinnt oder nicht, erfahrt ihr also erst LIVE auf der Bühne. Solltet Euer Beitrag nicht dabei sein, hat er aber die Möglichkeit, den Publikumspreis zu gewinnen. Alle auf dem Festival präsentierten Beiträge stehen dafür in einem Onlinevoting zur Auswahl. In der Regel werden Geldpreise mit einem Wert zwischen 100 und 500 Euro verliehen.

Für jede der drei Wettbewerbskategorien gibt es eine Jury. Die Jury besteht aus Experten, Mitgliedern des Veranstalters und Medieninteressierten. In jeder Jury sitzen drei oder fünf Personen.

Jede Jury berücksichtigt bei der Bewertung verschiedene Kriterien, die je nach Kategorie unterschiedlich gewichtet werden. Dabei berücksichtigt die Jury zudem das Alter der TeilnehmerInnen, und den Kontext der Beitragsentstehung in der jeweiligen Kategorie. Alle Kriterien findet ihr auch auf dieser Webseite.

Wenn dein Beitrag bereits am Wettbewerb teilgenommen hat (z.B. 2020), dann darf er im nächsten Jahr nicht noch einmal eingereicht werden. Dabei ist es dann egal, ob der Beitrag für das Festival 2020 ausgewählt wurde, oder nicht.

Alle, die am Wettbewerb teilgenommen haben, erhalten von uns eine Einladung, auch wenn ihr Beitrag nicht für das Festival ausgewählt wurde. Wenn dein Beitrag dabei ist, hat er theoretisch die Chance, einen der Hauptpreise zu gewinnen oder den Publikumspreis. Am Festivaltag wird er, je nachdem um was für einen Beitrag es sich handelt (z.B. Film, Hörspiel, Game oder Foto), an verschiedenen Stationen präsentiert. Zeitgleich finden verschiedene Workshops und Angebote statt. Im Anschluss findet dann die VISIONALE Show statt, bei der die Preise vergeben werden.

Corona Hinweis: Die Beschreibung gilt nicht für das Jahr 2020. Aufgrund der Corona Situation haben wir uns für die Durchführung eines Onlinefestivals entschieden. Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder mit Euch, euren Freunden und Familien live im Schauspiel Leipzig feiern zu können.

Alle Preisträgerbeiträge, sofern uns dies aus lizenzrechtlichen Gründen möglich ist, veröffentlichen wir danach auf der VISIONALE Webseite. Die anderen Beiträge verbleiben vorerst in unserem Archiv und werden dann gelöscht. Bitte achtet auch auf die Teilnahmebedingungen.

Das VISIONALE LEIPZIG Medienfestival 2020 samt Show mit Preisverleihung findet in diesem Jahr online statt. Die Sicherheit unserer Gäste und des Teams haben Vorrang. Alle Informationen dazu findet Ihr dann im Bereich Festival. Dort halten wir Euch über den aktuellen Stand der Planungen auf dem Laufenden.

Das Projekt
Kategorien & Bewerbung
Preise & Kriterien
Jury
Workshops & Unterstützung
FAQ