Jury

In jeder Kategorie bewerten 3 Jurymitglieder mit einschlägiger Erfahrung die Beiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eingereicht wurden. Werden in einer der Kategorien zu viele Beiträge eingereicht, kommt eine Vor-Jury zum Einsatz, die eine Auswahl für die Bewertung durch die Hauptjury trifft. Hier stellen wir die Jury vor:

Foto Albrecht Elstermann
Albrecht Elstermann

Producer Yellow Table Media

… hat noch während er seine Bachelorarbeit über das Entwickeln von Webserien schrieb, bei Yellow Table Media gearbeitet. Inzwischen kümmert er sich als Producer Vollzeit um die inhaltliche und technische Entwicklung und Realisation neuer Formate fürs Web und TV. Hierbei faszinieren ihn vor allem Inhalte für das Junge Publikum – von Science-Dokus für junge Erwachsene bis hin zur Grimme-nominierten Infotainment-Serie „Küchenkrimi“ für die Kika-Zuschauenden. 

Foto Anna Wallis, schwarz-weiß, sie lacht und schaut in die Kamera
Anna Wallis

Medienpädagogin, Jugendpresse Sachsen

… studierte von 2014-2020 Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Uni Leipzig und entdeckte früh ihre Leidenschaft für die Medienpädagogik. Seit 2017 ist sie deswegen als freiberufliche Medienpädagogin in ganz Sachsen tätig und gibt Workshops für verschiedenste Zielgruppen (vom Vorschulkind bis hin zu Senior:innen). Praktische Erfahrungen sammelte sie dabei nicht nur durch ihre Freiberuflichkeit, sondern auch durch ihre Arbeit beim SAEK Leipzig von 2020-2021. Seit Juli 2021 ist sie im Jugendpresse-Sachsen Büro zu finden und dadurch Teil des AK Medienpädagogik. Bei der Jugendpresse ist sie Ansprechpartnerin für alle Angebote, aber auch als medienpädagogische Fachkraft tätig. Bei der VISIONALE hat Anna auch schon selbst gewonnen und kann sich deshalb besonders gut in die Situation der Teilnehmer:innen hineinversetzen.

Foto: Paul Glaser

Foto Friederike Blum
Friederike Blum

Projektleitung KAOS - Fachbereichsleitung Medien

…hat schon während ihrer Schulzeit gemerkt, wie viel Spaß es macht, kreativ mit Medien unterwegs zu sein. Als Jugendliche hat sie mit Freundinnen und Freunden Filme und Hörspiele produziert und auch selbst einige Male an der VISIONALE teilgenommen. Während des Studiums der Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Universität Leipzig, hat sie begonnen medienpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen umzusetzen und leitet heute den Medienbereich der Kulturwerkstatt KAOS – hier entstehen Filme, Hörspiele, es wird programmiert und vieles mehr.

Foto Hannes Güntherodt
Hannes Güntherodt

MB21

… studierte Musikwissenschaft, Kulturmanagement und Psychologie an der HfM Weimar sowie der FSU Jena. Aufgrund des Interesses an Medien jeglicher Art und am Schreiben spezialisierte er sich früh in Richtung Musikjournalismus. Nach dem Studium zog es ihn nach Dresden, wo er beim Medienkulturzentrum Dresden ideale Bedingungen vorfand, sich medial auszuprobieren. Er stieß zum Team des Deutschen Multimediapreises mb21, dem bundesweiten Kreativwettbewerb für alle bis 25 Jahre, und ist seither für das Wettbewerbsbüro und die Festivalorganisation verantwortlich.

Foto Heidi von Schmidsfeld
Heidi von Schmidsfeld

SLM

…ist Referentin für Medienkompetenz bei der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM). Sie ist zuständig für die fachliche Beratung und Evaluierung des Projektbetriebs der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK), die Bewertung und Begleitung von medienpädagogischen Förderprojekten, die Planung, Durchführung und Begleitung medienpädagogischer Veranstaltungen und Wettbewerbe.

Foto Jan de Mooy
Jan de Mooy

Grundschullehrkraft

… studierte von 2012 – 2018 an der Uni Leipzig Grundschule auf Lehramt und ist Klassenlehrer einer dritten Klasse. Die Arbeit in der Schule ermöglicht ihm die Umsetzung von medienpädagogischen Projekten in Zusammenarbeit mit Kindern. Während der häuslichen Lernzeit hat er besonderes Interesse an der Entwicklung von Lernvideos und Hörspielen entdeckt. Seit diesem Schuljahr übernimmt er Verantwortung für die digitale Ausstattung und ist Ansprechpartner für den Einsatz von Medien in der Schule.

Foto Kristin Narr, sie sitzt auf dem Boden und lacht in die Kamera
Kristin Narr

freie Medienpädagogin

… studierte Kommunikations- und Medienwissenschaft (Schwerpunkt Medienpädagogik) an der Universität Leipzig. Sie ist selbstständige Medienpädagogin und erarbeitet zusammen mit einem kleinen Team Konzepte für zeitgemäße Bildungsangebote, sie macht Workshops und Projekte. In ihrer Arbeit sind Offenheit, Gestaltung und Partizipation stets leitende Prinzipien. Außerdem ist sie Mitglied des Vorstands der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK), im Redaktionsteam des Medienpädagogik Praxisblogs und gehört zum Führungsteam der Leipziger Modellschule (LEMO). Website: https://kristin-narr.de/

Foto „Kristin Narr“ von Christiane Gundlach unter CC BY 4.0

Foto Stefanie Gerisch
Stefanie Gerisch

Drahtseil – Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Thüringen, wo noch das Aufnehmen von Kassetten zu ihren Hobbys gehörten, entdeckte sie 2009 zu Beginn ihres Soziale Arbeit Studiums in Kassel die Leidenschaft für Filmproduktionen. Ihr Schwerpunkt lag auf biografischen Kurzspielfilmen welche sie neben eigenen Projekten auch als Teamerin mit Schulklassen und Jugendzentren durchführte.
Seit 2017 gehört sie zum Team von „Drahtseil“ welche in ganz Leipzig Präventionsprojekte zu den Themen Medien, Sucht und Gewalt anbieten. Ein abwechslungsreicher Job, der neben theaterpädagogischen Medienprojekten für Grundschülerinnen, dem Erstellen von Videos und Comics und dem Weiterbilden von Multiplikatorinnen noch weitere spannende Einblicke in die mediale Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen bietet.

Foto Wenzel Venohr
Wenzel Venohr

Medienpädagoge

… hat, wie viele der VISIONALE-Teilnehmer:innen, angefangen, in der Schule kleine Filmchen mit Freund:innen zu drehen. Heute liebt er Filme wie eh und jeh und macht nicht nur selbst welche, sondern bringt auch Kindern und Erwachsenen bei, was hinter der Filmmagie steckt. Zur Zeit absolviert Wenzel sein Studium an der Hochschule Merseburg. Letztes Jahr hat er mit einem Projekt des Filmbüro MV bei unserem Partnerwettbewerb mb21 gewonnen.

Das Projekt
Kategorien & Bewerbung
Preise & Kriterien
Jury
Workshops & Unterstützung
FAQ